Dies soll meine Laterne sein

Liedtext und Strophen

1. Strophe
Schere, Klebstoff und Papier,
Martinslaternen basteln wir.
Schneiden kleine Fenster raus,
sieht nun wie ein Häuschen aus.
Noch ein Lichtlein mit hinein.
Dies soll meine Laterne sein.

2. Strophe
Meine ist recht ungewohnt,
gleicht sie nicht dem vollen Mond?
Fensterläden braucht sie nicht,
dafür trägt sie ein Gesicht.
Noch ein Lichtlein mit hinein.
Dies soll meine Laterne sein.

3. Strophe
Bunte Streifen aus Papier,
meine Laterne wird ein Tier.
Ohren, Nase und ein Mund,
und der Kopf ist kugelrund.
Noch ein Lichtlein mit hinein.
Dies soll meine Laterne sein.

4. Strophe
Die Laterne hab ich gern,
denn meine ist ein kleiner Stern;
Glitzerschnee mit Gold bemalt.
Schaut nur, wie sie glänzt und strahlt.
Noch ein Lichtlein mit hinein.
Dies soll meine Laterne sein.

5. Strophe
Wenn wir dann zum Umzug geh’n,
können wir alle leuchten seh’n.
Mond und Sterne und das Haus,
alle sehen festlich aus.
Und die Lichtlein brennen fein.
Dies soll’n unsre Laternen sein!

Noten, Akkorde und Text als Download

Download bald verfügbar

Melodie und Musik

Wissenswertes

  • Kategorie: Martins- und Laternenlied
  • Text und Musik: Rudi Mika