Durch die Straßen auf und nieder

Liedtext und Strophen

1. Strophe
Durch die Straßen auf und nieder
leuchten die Laternen wieder
rote, gelbe, grüne, blaue,
lieber Martin komm und schaue!

2. Strophe
Wie die Blumen in dem Garten,
blühn Laternen aller Arten:
rote, gelbe, grüne, blaue,
lieber Martin, komm und schaue!

3. Strophe
Und wir gehen lange Strecken,
mit Laternen an den Stecken:
rote, gelbe, grüne, blaue,
lieber Martin, komm und schaue!

Noten, Akkorde und Text als Download

Melodie und Musik

Wissenswertes

  • Text: Lieselotte Holzmeister
  • Weise: Richard Rudolf Klein © FIDULA von CD Martinslieder und Laternentänze