Leuchte, leuchte, kleine Laterne

Liedtext und Strophen

1. Strophe
Leuchte, leuchte, kleine Laterne,
leuchte wie der helle Mond.
Der am dunklen Abendhimmel
zwischen kleinen Sternlein wohnt.

2. Strophe
Blinke, blinke, kleine Laterne,
blinke wie ein heller Stern.
Leute schauen aus dem Fenster,
Sterne haben alle gern.

3. Strophe
Glänze, glänze, kleine Laterne,
glänze hell in dieser Nacht.
Zwischen großen, grauen Häusern,
strahlt heut eine Lichterpracht.

4. Strophe
Wiege, wiege, kleine Laterne,
wieg Dich sanft in dunkler Nacht.
Kleines Schiff aus Lichterschein,
sollst mein Weggefährte sein.

Noten, Akkorde und Text als Download

Download bald verfügbar

Wissenswertes

  • Kategorie: Martins- und Laternenlied
  • Text und Melodie: Rudolf Nykrin